ingrid margarethe engelmann ~
e i n f a c h   l e b e n

Urban Sketching - der andere Blick

In meinem Skizzenbuch, das ich immer mit mir trage, halte ich fast täglich

eine Situation, einen besonderen oder auch alltäglichen Moment fest -

schnell und möglichst unkorrigiert.

So sind über die Jahre eine wachsende Zahl zeichnerischer Tagebücher

entstanden.

Seit 2017 bin ich Mitglied der Urban Sketchers,

einem weltweiten Netzwerk von Künstler*innen.

Unser Manifest

  • Wir zeichnen vor Ort, drinnen oder draußen, nach direkter Beobachtung. 
  • Unsere Zeichnungen erzählen die Geschichte unserer Umgebung, der Orte, an denen wir leben oder zu denen wir reisen. 
  • Unserer Zeichnungen sind eine Aufzeichnung der Zeit und des Ortes. 
  • Wir bezeugen unsere Umwelt wahrhaftig. 
  • Wir benutzen alle Arten von Medien.
  • Wir unterstützen einander und zeichnen zusammen. 
  • Wir veröffentlichen unsere Zeichnungen online. 
  • Wir zeigen die Welt, Zeichnung für Zeichnung.

 

Veranstaltungen



Mein Kater


Die von mir 2018 in Eckernförde gegründete

offene Sketchinggruppe

trifft sich einmal monatlich an unterschiedlichen Orten

zum gemeinsamen Zeichnen.